Aktuelles

Zur Übersicht

17.10.2019

Sportförderung steigt

Fürstenfeldbruck und Landsberg am Lech erhalten höhere Zuschüsse

Die Sport- und Schützenvereine im Landkkreis Landsberg am Lech erhalten für das Jahr 2019 einen Zuschuss in Höhe von 227.124,81 Euro. Das ist im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 6.775,56 Euro. Die Vereine in Fürstenfeldbruck erhalten 11.742,10 Euro mehr als im vergangenen Jahr und kommen damit insgesamt auf eine Summe von 363.444,24 Euro. "Für den Vereinssport werden Investitionen für passendes Sportgerät und gut ausgebildete Übungsleiter benötigt. Diese finanzielle Unterstützung ist für einzelne Vereine teilweise sogar überlebenswichtig.", so Abgeordneter Alex Dorow. Benjamin Miskowitsch, Stimmkreisabgeordneter für Fürstenfeldbruck-Ost betont deshalb: "Jeder Euro, der in Vereine investiert wird, ist gut angelegt."


Die Mittel, die jeder Sportverein erhält, entspricht seinen Mitgliedereinheiten. Hierbei errechnen sich die Vereinspauschalen nach der Anzahl der erwachsenen Mitglieder, der Summe der Kinder und Jugendlichen, sowie der Anzahl der aktiven Übungsleiter im Verein. Aktive Jugendarbeit und ein qualifizierter Übungsbetrieb durch ausgebildete Übungsleiter und Trainer werden durch entsprechende Gewichtung besonders honoriert.

"Die Arbeit, die die vielen Ehrenamtlichen in den Vereinen leisten, trägt wesentlich zum Zusammenhalt unserer Gesellschaft bei. Nur durch das starke ehrenamtliche Engagement kann der Nachwuchs gefördert und der Breitensport gewährleistet werden.", so Dorow. "Jeder einzelne Verein leistet seinen Beitrag in der Jugendarbeit und fördert so auch das soziale Miteinander.", betont auch Miskowitsch.