MdL, Landsberg am Lech, Fürstenfeldbruck
Besuchen Sie uns auf https://www.alexdorow.de

ANSICHT DRUCKEN | DRUCKANSICHT BEENDEN

Aktuelles

28.11.2016 | Stefanie Starke | München/Vilshofen | Walter Taubeneder MdL

Zusage für Umfahrung von Vilshofen

MdL Taubeneder: „Gespräche haben sich gelohnt“

„Endlich haben wir grünes Licht! Wir freuen uns für die Stadt Vilshofen. Die zugesagte Umfahrung ist ein positives Signal für die Weiterentwicklung in und um Vilshofen“, so MdL Walter Taubeneder.

(v.l.) Landrat Franz Meyer, Staatsminister Joachim Herrmann und MdL Walter Taubeneder (Foto: Eckelt).
Er und Landrat Franz Meyer hatten die gute Nachricht von der Zusage für die Umfahrung im Rahmen eines Besuchs von Staatsminister Joachim Herrmann im Landkreis Passau persönlich erhalten. „Der Einsatz hat sich gelohnt. Die zahlreichen Gespräche haben letztlich die Dringlichkeit der Maßnahme unterstrichen“, so MdL Taubeneder weiter. Im Sinne der Entlastung für die Anwohner und der Verkehrssicherheit sei die Umfahrung ein Gewinn für die gesamte Region.
Bereits im kommenden Jahr soll der Spatenstich für den ersten Teilabschnitt der Umfahrung gefeiert werden. „Los geht`s mit der Verbindungsachse zwischen der Ortenburger Straße und der Aidenbacher Straße“, erklärt Taubeneder. Neben der Verbindung der beiden Staatsstraßen werde außerdem die Talbrücke über die Wolfach gebaut. „Die Arbeiten im zweiten Bauabschnitt zwischen der St 2119 und der B 8 folgen sukzessive. Sie beinhalten mehrere Brückenbauwerke, davon zwei Bahnquerungen und eine Einhausung, umfangreiche Erdarbeiten und die Anbindung an die B 8“, wie Staatsminister Joachim Herrmann dem Abgeordneten mitteilt.
Der Freistaat werde in den nächsten Jahren rund 40 Millionen Euro in die Gesamtmaßnahme investieren. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2023 anvisiert.

Foto: Eckelt