Aktuelles

Zur Übersicht

09.05.2017

150.000 Euro Zuschuss für die Fürstenfeldbrucker Innenstadt

Bund-Länder-Programm

Das Städtebauförderprogramm "Aktive Zentren" unterstützt Städte und Gemeinden bei der Bewältigung struktureller Schwierigkeiten in ihren zentralen Stadtbereichen. Ziel ist es, dass Funktionsvielfalt und Versorgungssicherheit in den Zentren geschaffen werden.


Bayernweit stehen dieses Jahr 31,3 Millionen Euro Fördermittel für insgesamt 112 bayerische Gemeinden zur Verfügung. Zusammen mit den Eigenmitteln der Gemeinden ergeben sich rund 52,2 Millionen Euro, die zur Bewältigung der strukturellen Herausforderungen in den zentralen Stadt- und Ortsbereichen investiert werden.

"Der öffentliche Raum soll aufgewertet, Stadtbaukultur und stadtverträgliche Mobilität gepflegt werden. Zudem soll der soziale Zusammenhalt durch vielfältige Infrastruktureinrichtungen gefördert werden.", so der Stimmkreisabgeordnete Dorow.

Innenminister Herrmann: "Neben einer fundierten Bürgerbeteiligung tragen integrierte städtebauliche Entwicklungskonzepte wesentlich zum Erfolg einer nachhaltigen Entwicklung der Zentren bei."