Aktuelles

Zur Übersicht

05.06.2018

213.000 Euro für Ausbau der Kreisstraße FFB 2

Bayerisches Gemeindeverkehrsfinanzierungskonzept (BayGVFG)

Die Verkehrsbedingungen sollen verbessert werden. Nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungskonzept ist der Ausbau der Kreisstraße FFB2 zwischen der Kreisstraße FFB6 und Jesenwang als förderfähig anerkannt.


"Die veranschlagten Kosten betragen 431.000 Euro, diese sind fast vollständig zuwendungsfähig.", freut sich der zuständige Stimmkreisabgeordnete Alex Dorow. "426.000 Euro zuwendungsfähige Kosten ergeben nun, dass die geplante Maßnahme bei vollständiger Verwirklichung mit einem Festbetrag von 213.000 Euro gefördert wird."